11.08.2014 - 00:00 Uhr
VilseckOberpfalz

Kindergartenkinder erobern die Vilsecker Musikantenburg

Kindergartenkinder erobern die Vilsecker Musikantenburg (kari) Um den Kindern des Kindergartens und der Krippe St. Josef zu zeigen, was man in einem Musikverein so macht, haben mehr als 50 Mädchen und Buben den Musikverein Vilseck in der Musikantenburg besucht. Die Kleinen konnten an verschiedenen Stationen auf musikalische Entdeckungsreise gehen: Unter anderem stellte Steffi Gradl verschiedene Handtrommeln, Rasseln und Klanghölzer vor. Franziska Siegler präsentierte Blockflöten. Zum Abschluss spielten
von Redaktion OnetzProfil

(kari) Um den Kindern des Kindergartens und der Krippe St. Josef zu zeigen, was man in einem Musikverein so macht, haben mehr als 50 Mädchen und Buben den Musikverein Vilseck in der Musikantenburg besucht. Die Kleinen konnten an verschiedenen Stationen auf musikalische Entdeckungsreise gehen: Unter anderem stellte Steffi Gradl verschiedene Handtrommeln, Rasseln und Klanghölzer vor. Franziska Siegler präsentierte Blockflöten. Zum Abschluss spielten alle anwesenden Musiker einen Marsch, bei dem die Kindergartenkinder auf Handtrommeln und Klanghölzern den Takt vorgaben. Zur Belohnung bekam jedes Kind ein "Chicken Shake" geschenkt, ein Rhythmus-Ei, mit dem man rasseln kann. Die musikalische Früherziehung und der Blockflötenunterricht sowie die Instrumentalausbildung starten wieder mit dem neuen Schuljahr im September. Schnupperstunden sind jederzeit möglich. Anmeldungen nehmen Stefanie Gradl (Tel. 0 96 62/70 17 12), Stephanie Ertl (Tel. 0 96 62/70 05 91) oder Vorsitzender Robert Prechtl (Tel. 0 96 22/63 41) entgegen. Bild: kari

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.