Schulfußball: Krötensee-Mittelschule sichert sich Teilnahme am Regionalentscheid
Vorrunde kurz und bündig

Die zwei Teams der Wettkampfklasse Jungen IV: Krötensee-Mittelschule Sulzbach-Rosenberg (links) und Mittelschule Vilseck (rechts) mit (hinten von links) Platzwart Karl Eckert (1. FC Schlicht), Förderlehrerin und Betreuerin Jutta Gebhardt (Vilseck), Christian Biersack, Josef Göttlinger, Rektor Franz Dirmeier, Wolfgang Bäumler, Helmut Lippert sowie Betreuer Karl Heinz Grollmisch (Vilseck). Bild: khg
Lokales
Vilseck
04.05.2013
4
0
Die Jungen-Fußball-Mannschaft der Krötensee-Mittelschule Sulzbach-Rosenberg (Wettkampfklasse IV/Jahrgänge 2001 bis '03), die der Lehrer Christian Biersack betreute, wurde auf dem Sportgelände des 1. FC Schlicht Landkreismeister im Freien.

Nur zwei Schulen aus dem Landkreis hatten sich in dieser Kategorie gemeldet. Die äußerst faire Begegnung unter der Leitung des Schiedsrichters Helmut Lippert (1. FC Schlicht) endete jedoch knapp mit 2:1 für die Krötensee-Mittelschule. Die Treffer für den Sieger erzielten Justin Röhrer und Tim Weisenberger, für Vilseck war Dominik Späth erfolgreich.

Das Krötensee-Team hat sich damit für den Regionalentscheid qualifiziert, bei dem es auf die Sieger der Stadt Amberg und des Landkreises Neumarkt treffen wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.