29.03.2017 - 08:00 Uhr
VilseckOberpfalz

Abbruch der abgebrannten Vilsecker Bauhofgebäude hat begonnen Mit schwerem Gerät

Der Abbruch der abgebrannten Bauhofgebäude hat begonnen. Der Stadtrat hat die Arbeiten an die Firma Plannerer aus Pullenreuth für 160 000 Euro vergeben. Nachdem die insgesamt 20 Mann die einzelnen Gebäude entkernt haben, kommt nun schweres Gerät zum Einsatz, wenn die Wände und Decken abgerissen werden. Zum Schluss folgen die Bodenplatten. Bild: zip

von Autor ZIPProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.