03.05.2018 - 20:00 Uhr
VilseckOberpfalz

Bittgang der Pfarrei St. Ägidius nach Schlicht Gottes Beistand in allen Nöten erbeten

Der erste Bittgang dieses Jahres führte die Gläubigen der Pfarrei St. Ägidius nach Schlicht. Angeführt von den Ministranten mit Pfarrvikar Hruday Madanu und Diakon Dieter Gerstacker betete man um Schutz und Segen für gedeihliches Wetter und um Gottes Beistand in allen Nöten. Mitglieder der Feuerwehr sorgten während der Prozession für die Sicherheit auf der Straße.

Während des Bittgangs machen die Gläubigen aus Vilseck Station am Schlichter Feuerwehrhaus. Bild: rha
von Rosi HasenstabProfil

Am Festtag der Patrona Bavariae stellten sich die Gottesdienstbesucher in der Schlichter Pfarrkirche besonders unter den Schutz Mariens. Die Messe endete mit der Bayernhymne, an die sich eine gemütliche Einkehr mit Bewirtung durch die KAB Schlicht im Pfarrheim anschloss. Betend und singend traten die Teilnehmer der Rückweg an.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.