14.09.2017 - 20:00 Uhr
VilseckOberpfalz

Frauenbund-Vereine beim Bergfest in Vilseck Wenn der Vikar eine Panne hat

Eine Predigt nach der Kommunion-Austeilung, das gab es beim Bergfest in Axtheid-Berg noch nie. Trotzdem verließ niemand vorzeitig das Gotteshaus. Alle wollten hören, was Pfarrvikar Stephen Annan, geboren in Ghana, zum Thema "Gemeinsam feiern, gemeinsam schweigen" zu sagen hatte. Eine Bereicherung der abendlichen Eucharistiefeier war auch der Kirchenchor Königstein unter Leitung von Richard Pesold.

Am Tag des Frauenbundes sprach Pfarrvikar Stephen Annan (Mitte) über das Thema "Gemeinsam feiern, gemeinsam schweigen."
von Rosi HasenstabProfil

Mit Stadtpfarrer Johannes Kiefmann zogen die Frauenbund-Zweigvereine aus Rosenberg, Schnaittenbach, Hahnbach, Schlicht und Vilseck am Namenstag der Gottesmutter Maria mit ihren Bannern ein. Pfarrvikar Stephen Annan aus Schwandorf, zuvor in Freihung-Großschönbrunn tätig, der wegen eines Autoproblems zwanzig Minuten später eintraf, bat um Nachsehen.

"Eigentlich könnten wir jetzt alle gemeinsam schweigen", meinte er humorvoll - dann wäre seine Aufgabe schnell erledigt. Doch es müsse bei einem Bergfest ja auch gemeinsam gefeiert werden. Und er sei gerne dabei, wo viel los ist, fügte er noch hinzu.

Dennoch seien Stille und Schweigen sehr wichtig - jetzt mehr denn je. "Meist lässt uns das Leben nicht zur Ruhe kommen. Dies spüren wir täglich im Umgang mit Computer und Smartphone. Je unruhiger wir sind, desto schwerer ertragen wir die Stille. Im Schweigen entdecken wir unsere Tiefe und können besser auf das Wort Gottes hören." Er dröhne uns nicht zu, sondern lasse uns zur Ruhe kommen.

Allerdings dürften wir nicht schweigen, wo Ungerechtigkeit herrscht: "Hier muss geredet und nach Lösungen gesucht werden. Und auch nach dem Kirchgang brauchen wir nicht unbedingt zu schweigen. Gott versteht auch warum. Wir dürfen gemeinsam feiern und im Festzelt unseren Durst löschen."

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp