27.12.2017 - 20:00 Uhr
VilseckOberpfalz

Jugendorchester der Werkvolkkapelle spielt im Heim Senioren stimmen ein

Schlicht. Um den Bewohnern des Senioren- und Pflegeheims Lebenszentrum in Schlicht eine Freude zu bereiten, trat das Jugendorchester (JO) der Werkvolkkapelle Schlicht mit über 30 Musikern unter Leitung von Sabine Kredler im Haus Phönix auf. Im Café war kein Platz mehr frei, als die jungen Musiker weihnachtliche Weisen spielten. Die Besucher sangen kräftig mit, hatte doch Kredler extra Liederzettel ausgeteilt.

Das Jugendorchester der Werkvolkkapelle gibt im Phönix-Café ein Weihnachtskonzert für Senioren. Bild: sak
von Sabine KredlerProfil

Schon zur Eröffnung mit "Alle Jahre wieder" gab es großen Applaus. "Tochter Zion", "Oh, du fröhliche", "Macht hoch die Tür", "Zu Bethlehem geboren", "Süßer die Glocken nie klingen", "Kling, Glöckchen", "Ihr Kinderlein kommet", "Fröhliche Weihnacht überall", und "Morgen kommt der Weihnachtsmann" durften genauso wenig im Repertoire fehlen wie zum Abschluss das "Stille Nacht".

Neben den bekannten deutschen Weisen hatten die Musiker auch moderne Weihnachtslieder wie "Jingle Bells" , "White Christmas", "We wish you a merry christmas" , "Jingle Bell Rock", "All I want for Christmas" und "Rudolph the red nosed Reindeer" im Repertoire. Neu einstudiert hatten sie "Happy X-Mas". Einige der Musikerinnen trugen Weihnachtsgedichte vor. Schlusslied war "Feliz Navidad", bei dem die Zuhörer voll Freude mitklatschten. Danach gab es für die Musiker kleine Präsente.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.