24.08.2017 - 20:00 Uhr
VilseckOberpfalz

Kita St. Martin Schlicht besucht verschiedene örtliche Einrichtungen Interessante Entdeckungsreise

Schlicht. Aus der Kita St. Martin Schlicht machten sich in den vergangenen sechs Wochen jeden Dienstagnachmittag einige Kinder mit Erzieherin Monika Krieger und ihrer Begleitung auf Entdeckungsreise durch Schlicht und Vilseck. Zuerst wurde der nahe gelegene Kirchturm in Schlicht bestiegen, wo die Glocken in Augenschein genommen wurden und die Kinder deren Namen, Herkunft und Geschichten erfuhren.

von Externer BeitragProfil

Die nächste Entdeckungsreise ging in das Türmermuseum nach Vilseck. Adolfine Nitschke erzählte von Turm und Türmer. Eine Woche danach besuchten die Mädchen und Buben den Kunstpfad in den Vilsauen. Tief beeindruckt waren die Kinder von der Kleintierpraxis Dr. Weigl und dem Bienenlehrstand an der Schule Vilseck, wo Imker Hermann Schertl viel Wissenswertes über die Bienen erklärte und Honigbrote spendierte.

Zuletzt besuchten die Kinder die Schreinerei Herbert Wiesnet. Der erklärte ihnen, wie aus einem Baum Schritt für Schritt ein Möbelstück entsteht und führte seine Maschinen vor. Die Kinder stellten dabei fest, dass das Holz sich damit viel schneller bearbeiten lässt als mit den Sägen und Feilen aus der Kindergartenwerkstatt. Mit der Ständerbohrmaschine machten sie Löcher in vorbereitete Meisenknödelhalter, die sie im Kindergarten fertigstellten.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp