22.12.2016 - 02:00 Uhr
VilseckOberpfalz

Leistungsabzeichen für Musiker der Werkvolkkapelle Schlicht Schöner Erfolg

Schlicht. Beim vorweihnachtlichen Konzert erhielten sieben junge Mitglieder der Werkvolkkapelle Schlicht zum Jahresabschluss eine besondere Ehrung. Der Nordbayerische Musikbund (NBMB) verlieh ihnen für ihren Erfolg bei Leistungsprüfungen die entsprechenden Abzeichen.

Die erfolgreichen jungen Musiker der Werkvolkkapelle Schlicht wurden geehrt (von links): Vorsitzende Sabine Kredler, Ida Rittner, Simon Hammer, Amelie Nutz, Irene Meiler, Mara Liermann, Dirigent Heinrich Kohl, Hannah Bauer, NBMB- Kreisvorsitzender Werner Stein und Isabella Sachsenhauser. Bild: ct
von Autor CTProfil

Der NBMB-Bezirksgeschäftsführer und -Kreisvorsitzende Werner Stein überreichte zusammen mit Vorsitzender Sabine Kredler und Dirigent Heinrich Kohl das Abzeichen in Bronze an Irene Meiler für die bestandene D 1-Prüfung für Schlagzeug. Das Leistungsabzeichen in Bronze ging ebenfalls an Isabella Sachsenhauser (Querflöte) und Simon Hammer (Tenorhorn). Das Juniorabzeichen erhielten Hannah Bauer (Tenorhorn), Mara Liermann (Klarinette), Amelie Nutz (Klarinette) und Lea Rittner (Querflöte).

Sabine Kredler und Heinrich Kohl zollten den Nachwuchskräften hohe Anerkennung für das vorbildliche Engagement und den Mut, sich der nicht einfachen Prüfung in Theorie und Praxis und den Wettbewerben zu stellen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp