14.02.2018 - 20:00 Uhr
Vilseck

Musikverein Vilseck spendet für Kindergärten und Schule Sehr eng verbunden

Bereits seit vielen Jahren unterstützt der Musikverein Vilseck mit dem Erlös aus seinem Weihnachtskonzert verschiedene Einrichtungen in der Stadt. Spenden von jeweils 400 Euro erhielten heuer die Kindergärten in Vilseck, Schlicht und Sorghof sowie der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Vilseck. Insgesamt hat der Musikverein Vilseck in den vergangenen zehn Jahren über 16 000 Euro weitergereicht.

Über eine Spende des Musikverein Vilseck in Höhe von insgesamt 1600 Euro freuen sich (von links): stellvertretende Vorsitzende Marina Pröls, Vorsitzender Robert Prechtl, Monika Ertl (Schlichter Kindergarten St. Martin), Marina Schmid (Vilseck), Nadine Graf (Kindertagesstätte St. Barbara Sorghof), Kassier Jörg Trettenbach, Franziska Dotzler (Sorghof), Gerlinde Trummer (Vilseck), Elternbeiratsvorsitzende Daniela Sertl (Grund- und Mittelschule), Monika Mrosek (Vilsecker Kindertagesstätte St. Josef) und stellv
von Autor KARIProfil

Der Musikverein sei sehr eng mit den Kindern aus den Kindergärten und der Schule verbunden, betonte Vorsitzender Robert Prechtl bei der Spendenübergabe. Gerade im Kindergarten kämen die Nachwuchsmusiker das erste Mal mit aktivem Musizieren in Berührung. Er nannte hier die neu strukturierte musikalische Früherziehung und den Blockflötenunterricht. Auch mit der Grund- und Mittelschule stehe der Musikverein Vilseck durch seine Bläserklasse in engem Kontakt.

Die Kindertagesstätte St. Josef Vilseck wird das Geld in Orff-Instrumente investieren, die Kindertagesstätte Sorghof eine Langbank zum Turnen beschaffen, und in Schlicht wird die Gartengestaltung mitfinanziert. Der Elternbeirat der Schule wird die Spende voraussichtlich für Zuschüsse, beispielsweise für Klassenfahrten, verwenden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp