20.08.2014 - 00:00 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Senioren in Rechberg

von Redaktion OnetzProfil

Ein Ausflug des Seniorenkreises der katholischen Pfarrgemeinde führte zur Wallfahrtskirche Rechberg bei Beratzhausen. Nach dem Gottesdienst schilderte der Mesner die Entstehung der Wallfahrtskirche.

Das Gotteshaus, ein Kleinod der Gegend, wurde 801 von Markgraf Ehrenfels aus Beratzhausen gegründet, erzählte der Kirchendiener. 1975 baute man eine kleine Kapelle an, bevor mit einer Innenrenovierung begonnen wurde.

Die Mutter Gottes steht auf einem Türkenkopf, was sehr selten in dieser Gegend vorkommt. Die Senioren besuchten auch die kleine Lourdes-Grotte außerhalb der Kirche. Nach einer Stärkung im Rechberger Hof ging es heimwärts.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp