03.07.2014 - 00:00 Uhr
VohenstraußOberpfalz

SpVgg Vohenstrauß startet mit den drei Mannschaften in Saisonvorbereitung Sechs Spieler stoßen zum Kader

von Autor GGRProfil

Bereits seit zwei Wochen stehen die drei Seniorenmannschaften der SpVgg Vohenstrauß wieder im Trainingsbetrieb. Bei einem Trainingslager wurden die Neuzugänge nun offiziell den Fans vorgestellt.

Abteilungsleiter Gerald Grosser und Vorsitzender Uli Münchmeier freuen sich, dass sechs Spieler zum bestehenden Kader hinzugestoßen sind und nur ein Spieler den Verein verlassen hat. Die Mannschaften bleiben also in ihren Grundzügen zusammen und wurden gezielt verstärkt. So schnüren mit Florian Kett (SC Luhe-Wildenau), Okan Özban (DJK Irchenrieth) sowie die Rückkehrer Jürgen Zitzmann (SG Schönseer-Land), Marcel Pfab (TSV Pleystein) und die beiden A-Jugendlichen Manuel Albrecht und Shampoo Thirako ihre Schuhe in den drei Herrenmannschaften der SpVgg.

Das Trainerteam mit Rainer Summerer, Mario Neuber und Tobias Raab hat ein intensives Vorbereitungsprogramm zusammengestellt und klare Vorgaben für die neue Saison ausgegeben. So soll die kontinuierliche Entwicklung in allen Teams fortgeführt werden und die 1. Mannschaft in der Bezirksliga Nord sowie die zweite Mannschaft in der Kreisklasse Ost einen guten Mittelfeldplatz erreichen. Die dritte Mannschaft in der B-Klasse Gruppe 3 soll möglichst um den Aufstieg in die A-Klasse mitspielen.

Für Trainer Rainer Summerer ist klar, dass die vielen jungen Talente aus Vohenstrauß und der Region weiter in die Mannschaften eingebaut und fortentwickelt werden sollen und müssen. "In vielen kleinen, positiven Schritten wird die SpVgg Vohenstrauß sportlich, organisatorisch und finanziell gemeinsam auf eine weiterhin tragfähige Zukunft gestellt", so Vorsitzender Uli Münchmeier.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.