04.10.2017 - 16:26 Uhr
VohenstraußSport

Alfred Schwabl hat 10 Monate für Triathlon Knapp an Ironman auf Hawaii vorbei

Alfred Schwabl hat sich zehn Monate vorbereitet, war 300 Kilometer geschwommen, 8000 Kilometer Rad gefahren und 1200 Kilometer gelaufen. Doch beim Ironman Italien hat er die Qualifikation zum härtesten Triathlon der Welt auf Hawaii knapp verpasst.

Der Vohenstraußer Alfred Schwabl lieferte beim Ironman Italien einen starken Wettkampf ab. Das große Ziel, die Hawaii-Qualifikation 2018, verfehlte er allerdings. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Cervia/Vohenstrauß. Ein guter Wettkampf ohne Happyend: Beim Ironman Italien schwamm, radelte und lief Alfred Schwabl stark, am Ende aber knapp an der Hawaii-Qualifikation vorbei. In der Nähe von Ravenna reichte eine Gesamtzeit von 9:30:14 Stunden zum 12. Platz. Der Polizist ist mit seiner Leistung zufrieden und ärgert sich doch: "Bis zum Halbmarathon lag ich auf Hawaii-Kurs. Dann musste ich wegen einer Muskelverhärtung das Tempo reduzieren." 

Tatsächlich hatte es lange nach einem Start auf Hawaii 2018 ausgesehen: Nach 3,8 Kilometer in 54 Minuten stieg der TV-Vohenstrauß-Triathlet aus der 19 Grad kalten Adria. "Eine deutliche Verbesserung zu meiner bisherigen Bestzeit." Auch auf dem Rad lief es gut: 4:58 Stunden war Schwabl unterwegs. Die Radstrecke war mit 700 Höhenmetern zwar flach, aber mit etwa 185 Kilometern um 5 Kilometer länger als üblich. Zudem kam in der zweiten Hälfte starker Wind auf, dennoch hielt Schwabl einen Schnitt von 37 Stundenkilometern.

Beim Laufen zeigte Schwabl zunächst keine Schwäche auf den vier Runden durch Cervia. Unterstützt von Ehefrau Katrin und Schwager Michael erreichte Schwabl die Halbmarathonmarke nach 1:33 Stunden. Am Ende benötigte er für die gut 42 Kilometer 3:27 Stunden. Schwabl fiel es schwer, den Fokus zu halten, wenige Tage vor dem Rennen starb seine Oma. "Ich wollte schon heimfahren", berichtet der Moosbacher. Nach Rücksprache mit der Familie entschied er, doch zu starten. Schwabl macht nun einige Wochen Pause, bevor die Vorbereitung für 2018 startet. Dann soll der Traum von der Hawaii-Quali wahrwerden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.