16.04.2016 - 02:10 Uhr
VohenstraußSport

Fußball Vohenstrauß mit Selbstvertrauen

Das zweite Heimspiel innerhalb von einer Woche bestreitet die SpVgg Vohenstrauß bereits am Samstag um 14.30 Uhr erneut gegen eine Spitzenmannschaft der Bezirksliga Nord, nämlich den SV Sorghof.

von Redaktion OnetzProfil

Nicht unbedingt eingeplant war der Dreier gegen Schwarzenfeld am letzten Wochenende. Die Truppe von Coach Rainer Summerer zeigte sich zu Hause jedoch erneut von ihrer guten Seite. Mit einer kompakten Mannschaftsleistung und Torerfolgen zur rechten Zeit wurden den vorher so erfolgreich aufgetretenen Schwarzenfeldern der Zahn gezogen.

Mit viel Selbstvertrauen geht die SpVgg in die Partie gegen den SV Sorghof. Der Tabellenzweite mischt seit Saisonbeginn ganz vorne mit. Hauptverantwortlich dafür ist die starke Offensivabteilung um Udo Hagerer, der mit 28 Toren auf dem zweiten Platz der Torschützenliste in der Bezirksliga Nord steht. In den letzten beiden Spielen gerieten die Gäste jedoch etwas aus dem Tritt und konnten nur einen Punkt einfahren.

Im Vohenstraußer Kader könnten sich kleinere Veränderungen ergeben, da Zeitler und Urban vielleicht zurückkehren werden. Weiter verletzt sind Özbay und Schmidt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp