20.03.2018 - 20:00 Uhr
Vohenstrauß

Manuela Völkl nach 25 Jahren als Organisatorin der Turnerabende verabschiedet Blumenstrauß und Gutschein für erfolgreiche TV-Mitstreiterin

Vorsitzender Klaus Nigg verabschiedete beim zweiten "TV-Aktiv"-Tag schweren Herzens Manuela Völkl . Über 25 Jahre lang war die TV-Geschäftsführerin an vorderster Front, wenn es alljährlich den Turnerabend vorzubereiten galt. Sie fädelte sämtliche Auftritte ein, forderte und organisierte mustergültig. Als vor zwei Jahren mit dem "TV-Aktiv"-Tag ein neues Konzept entwickelt wurde, das den Turnerabend im Dezember ablöste, war es für Manuela Völkl an der Zeit "Servus" zu sagen und die Arbeit jüngeren Händen zu übergeben. Noch dazu stand bereits mit den Nachfolgern ein neues engagiertes Team an ihrer Seite, das ihr den Abschied erleichterte. Heuer war sie zum ersten Mal nur als Übungsleiterin mit von der Partie und konnte sich voll auf ihren Auftritt mit ihren Turnerinnen konzentrieren. Deswegen fiel der Abschied dann auch kurz und schmerzlos aus, als ihr Nigg am Ende der Veranstaltung einen Blumenstrauß und einen Gutschein in die Hände drückte und sich voller Herzlichkeit bei der Mitstreiterin bedankte. Der Applaus der vielen Besucher war der bekannten TV-Übungsleiterin gewiss, denn immerhin verkörperte sie über ein Vierteljahrhundert die sportliche Gemeinschaft. In der Geschäftsstelle wird sie weiterhin die Geschicke des Turnvereins leiten.

Über 25 Jahre organisierte Manuela Völkl mustergültig die Turnerabende des TV. Bild: dob
von Elisabeth DobmayerProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.