2500 Euro für die wertvolle Feuerwehrarbeit
Anerkennung für ehrenamtlichen Einsatz

Vermischtes
Vohenstrauß
20.03.2018
99
0

Gerne waren die Vertreter der sieben Ortsfeuerwehren der Großgemeinde zusammen mit den Vertretern aus den Feuerwehren Lerau und Wittschau-Preppach der Einladung der Raiffeisenbankvertreter gefolgt, um eine Spende für ihre ehrenamtliche Arbeit entgegenzunehmen. Vorstandsmitglied Robert Stahl und die Geschäftsstellenleiter Hermann Helm und Thomas Grötsch empfingen die Gruppe im Raiffeisenbanksaal. Obwohl man bereits die stolze Summe in Höhe von 68 000 Euro im Jahr 2017 an karitative, sportliche Organisationen und Hilfsbedürftige verteilt habe, blieb ein Restbestand von 2500 Euro übrig, den man nun gerne an die Einsatzkräfte der Feuerwehren übergeben wolle. "Wir wissen, dass diese Spende bei euch in den besten Händen und gut angelegt ist", hob Stahl hervor. Er dankte für das Engagement und wünschte allen Freiwilligen unfallfreie Einsätze. Die Spende nahmen dankbar entgegen: Peter Grosser (Vohenstrauß); Florian Lukas (Altenstadt); Richard Seegerer (Böhmischbruck); Michael Schwenke (Waldau); Herbert Zitzmann (Oberlind); Wolfgang Kiesbauer (Roggenstein), Bernd Steger (Kaimling); Peter Schwabl (Lerau) und Tobias Stangl (Wittschau-Preppach). Bild: dob

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.