23.05.2017 - 20:00 Uhr
VohenstraußOberpfalz

36 Kinder empfangen Erstkommunion: Wichtige Etappe des Glaubenswegs

36 Erstkommunionkinder empfingen am Sonntag zum ersten Mal die Hostie am Altar. Ein Meilenstein auf dem Weg zu Jesus, versicherten die Mädchen und Buben, nachdem sie mit Dekan Alexander Hösl in die Stadtpfarrkirche eingezogen waren. Wasser erinnert an die Taufe, deshalb hatte der Geistliche einen Wasserkrug und auch Schuhe als Weg-Symbol mitgebracht. "Eine wichtige Etappe des Glaubenswegs sind wir gemeinsam gegangen und auch künftig wollen wir Wegbegleiter füreinander sein." Ein Stein stehe in enger Verbindung zur Erstkommunion und versinnbildliche, dass nicht immer alles rund laufe. Weizenkörner standen stellvertretend für die Schöpfung Gottes. "Wir sind Teil dieser Schöpfung und mitverantwortlich, dass sie nicht zerstört wird." Das letzte Symbol war die offene Hand, die der Geistliche ihnen entgegenhielt. "Sie steht für Freigebigkeit." Das größte Geschenk, das die Kinder erwarteten, sei aber Jesus selbst. Der Kinderchor unter Leitung von Lena Mittelmeier und Michael Ertl begleitete die Messe. Erstkommunion feierten Adrian Baier, David Bauer, Alexandra Beer, Marcello Brenner, Paula Busch, Luca Fischer, Simon Frischholz, Magnus Fritz, Julian Fuchs, Jonas Gesierich, Sophie Halscheidt, Lea Hartinger, Selina Hentschel, Luisa Heuberger, Jana Hirmer, Sebastian Jungkunz, Chiara Klotz, Fabian Lämmlein, Antonia Licha, Nina Lichtinger, Jonas Lindner, Richard Lorenz, Nikola Müller, Hanna Prößl, Yasmina Reil, Paul Reinl, Julia Runkel, Quirin Schmid, Christina Seebauer, Sophia Töppel, Eric Wappmann, Sarah Wehner, Lena Wild, Sina Wührl, Lena Zeis und Lukas Zilbauer. Bild: dob

von Elisabeth DobmayerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.