Aktion Weihnachtstrucker: Schulen, Katholischer Kindergarten und Junge Union schnüren über 200 ...
Nächstenliebe per Paket

Mehr als 200 geschnürte Weihnachtspakete dürfen die Weihnachtstrucker heuer aus Vohenstrauß abholen. In der Realschule trafen sich deshalb alle Beteiligten zur gemeinsamen Übergabe. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
14.12.2016
80
0

(dob) Die Vohenstraußer Schulen haben sich auch in diesem Jahr wieder mit der Jungen Union und dem Katholischen Kindergarten Don Bosco für die Aktion Weihnachtstrucker zusammengeschlossen. Sie haben eine große Ladung an Paketen für bedürftige Kinder im Osten Europas auf den Weg gebracht.

Mehr als 200 Kartons schnürten Familien, Schulen und Kindergartengruppen, um Kindern, Kranken und älteren Menschen in Bosnien, Zentral- und Nordrumänien oder Albanien, nach Weihnachten eine nachträgliche Weihnachtsfreude zu machen. Robert Hagn von der Firma ATU aus Weiden ist seit 17 Jahren zusammen mit den Johannitern auf diesen Weihnachtstouren unterwegs.

Fünf Lkw aus Weiden

Um 5 Uhr früh gehe es am zweiten Weihnachtsfeiertag mit fünf Lkws von ATU los in Richtung Landshut zur zentralen Sammelstelle, erzählte er den Schülern in der Realschule. Mit einem Gottesdienst werden dort die 45 Lastkraftwagen verabschiedet. Die Männer knappen sich diesen Einsatz von ihrer Freizeit ab und sind ehrenamtlich unterwegs. "Wer einmal dabei war, die große Not in diesen Ländern gesehen und hautnah miterlebt hat, will sich immer wieder einbringen", erklärte Hagn.

In der Grundschule stapelten sich 40 Pakete, in der Realschule rund 50 und in der Pfalzgraf-Friedrich-Mittelschule 62. Bei der Poststelle, der bewährten Sammelstelle der JU, summieren sich noch einmal rund 50 Pakete dazu. Die Kindergartenkinder packten fleißig mit ihren Erzieherinnen jeweils ein Paket in jeder Gruppe und die Eltern brachten ihre Geschenke zu den genannten Depots. Wer noch will, kann bis Mittwoch, 21. Dezember, in der Postfiliale (Bahnhofstraße 13) Pakete abgeben. Eine genaue Packliste findet sich auf der Internetseite der Johanniter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.