Basar der Krabbelgruppge ein voller Erfolg
Zwerge im Aufwind

80 Anbieter brachten mehr als 5000 Artikel zum Basar, die aussortiert und auf großen Tischen präsentiert wurden. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
20.08.2017
71
0

Obwohl draußen die Sonne schien, dachten die Kunden des Basars der Krabbelgruppe "Zwergentreff" schon wieder an die kühlere Herbstzeit. Rund um das evangelische Gemeindehaus gab es am Samstagnachmittag keinen freien Parkplatz. Zu Hauf kamen die Interessenten zum Herbst- und Winterbasar ins Gemeindehaus, um sich aus dem riesigen Warenangebot das Passende für ihren Nachwuchs auszusuchen.

25 bis 30 Mitarbeiter der Krabbelgruppe hatten gute Arbeit geleistet und neben der Nummernvergabe an die Verkäufer das Gemeindehaus in ein bestens sortiertes "Kinderwarengeschäft" verwandelt. 80 Anbieter brachten mehr als 5000 Artikel vorbei, die aussortiert und auf den großen Tischen präsentiert wurden. Kinderkleidung in den Größen 50 bis 146 war genauso vorrätig wie die unterschiedlichsten Babyausstattungsgegenstände, vom Kinderwagen bis zur Wippe. Im kleineren Besprechungsraum neben dem Saal waren Unmengen von Spielsachen aufgebaut. Für die Eltern und Großeltern war es eine richtige Lust, aus diesem breitgefächerten Angebot auswählen zu können. 15 Prozent des Verkaufserlöses kommt der Krabbelgruppe zugute. Schwangere hatten bereits eine Stunde früher Zutritt. Dabei machte sich deutlich bemerkbar, dass wieder mehr Kinder geboren werden.

Angeboten wurden auch Kaffee und Kuchen. Im Anschluss an die Öffnungszeiten hatten die Verantwortlichen gleich wieder die Abholung der nicht verkauften Waren anberaumt. Für die Helfer ging damit eine arbeitsreiche aber umso erfolgreichere Veranstaltung zu Ende. Die Krabbelgruppe "Zwergentreff" ist mittlerweile unter neuer Leitung. Sabine Scherfter und Katharina Scheufler haben die Feuertaufe bestanden und stellten schon den Frühjahrsbasar im Februar wieder in Aussicht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.