11.03.2018 - 20:00 Uhr
Vohenstrauß

Bauunternehmer Wolfgang und Michael Töppel spenden 3000 Euro an die Kinderkrebshilfe in der ... Kohle gegen Krebs

Der Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord, Herbert Putzer, nahm eine 3000-Euro-Spende der Unternehmer Wolfgang und Michael Töppel entgegen. Sie wissen: "Für Familien, die von Krebs oder einer schlimmen Krankheit betroffen sind, bricht eine Welt zusammen." Zur psychisch sehr angespannten Situation kämen oftmals auch finanzielle Engpässe. Dabei könnten Spenden helfen. "Der Verein Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord ist eine ganz tolle Sache", finden die Töppels.

Die Bauunternehmer Michael (links) und Wolfgang Töppel (rechts) übergaben 3000 Euro an den Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord Herbert Putzer (Mitte). Diagnose trifft Familien wie ein Keulenschlag. Putzer erlebt bei seiner ehrenamtlichen Arbeit herzzerreißende Situationen.
von Elisabeth DobmayerProfil

Ihre Spende sehen sie als Alternative zu Kundengeschenken, auf die sie verzichten. Zurzeit betreut die Kinderkrebshilfe unter anderem eine Familie mit einem sieben Monate alten Kind, das an Krebs leidet.

Erst kürzlich besuchte Herbert Putzer mit vielen Familien dank Freikarten ein Bundesligaspiel zwischen Augsburg und Hoffenheim. Für die Betroffenen bedeutet dies willkommene Abwechslung vom Alltag.

Die Kinderkrebshilfe unterstützt Familien finanziell bei Arbeitsausfällen, Fahrtkosten oder Medikamenten und Behandlungen, die von den Kassen in der Regel nicht übernommen werden. Aktuell betreut sie 87 Familien. Im vergangenen Jahr konnte die Kinderkrebshilfe dank Spenden 176 000 Euro auszahlen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.