"Blaufpeil" hat den Nachwuchs im Blick
Kinder fliegen auf blaue Pfeile

Die Kinder konnten es kaum mehr erwarten, mit dem Spicker-Wettbewerb zu beginnen. Die Blaupfeil-Spicker waren wieder bestens für den Ansturm gerüstet. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
10.09.2017
29
0

Die Mitglieder des Spickervereins "Blaupfeil" hoffen, mit ihrer Ferienveranstaltung bei jungen Leuten Interesse für die Sportart zu wecken. "Wenn nur ein oder zwei Kinder dabei bleiben würden und Freude am Spickern hätten", wünschte sich Sonja Kramer, die sich um die Organisation des Nachmittags im Clubraum der Stadthalle mit ihrem mehrköpfigen Team annahm. Mehr als 30 Buben und Mädchen wollten den Pfeil ins Schwarze treffen. Während die Jüngeren auf die Dartscheiben zielten, durften die über Zehnjährigen auf die Hauptkampfscheibe werfen.

Bei den Jüngsten waren Thomas Kramer mit 98 Ringen und Erik Hammerl (70) die erfolgreichsten Teilnehmer. Bei den älteren Sportlern reihten sich Tobias Bojer (48) und Lucas Troll (43) als Erste ein. Die Gewinner erhielten Preise. Wurstsemmeln und Getränke gab es nach den leidenschaftlich ausgetragenen Turnieren. Wer künftig vorbeikommen möchte, kann dies jederzeit tun. Mitzubringen sind nur gute Laune, versicherten die Mitglieder um Vorsitzenden Erich Gallitzendorfer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.