13.03.2018 - 20:00 Uhr
Vohenstrauß

Fahrradbörse im evangelischen Gemeindehaus Schnäppchen-Räder

Jetzt treibt es kleine wie große Radler wieder nach draußen. Sobald die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen aus dem dichten Wolkenhimmel hervorlugen, ist es wieder da, das Gefühl von Freiheit und der Wille nach sportlicher Betätigung. Darum war der Termin der Fahrradbörse beim Elternbeirat des evangelischen "Haus für Kinder Gottfried Sperl" gut gewählt.

Geprüft und für gut befunden: Viele Kinder treten den Heimweg gleich mit ihrem neuen Zweirad an. Bild: dob
von Elisabeth DobmayerProfil

74 Objekte, vom Kinderfahrrad oder Tretroller bis hin zu Lauf- und Jugendfahrrädern sowie Kindertraktoren und viel Zubehör, standen zur Auswahl. Die Schnäppchenjäger ließen sich nicht lange bitten und kamen pünktlich zur Eröffnung ins Gemeindehaus, um das Angebot in Augenschein zu nehmen und Preisknüller zu entdecken.

Die Helfer um Elternbeiratsvorsitzende Nadine Hilburger meisterten den Ansturm mit Bravour und waren zufrieden, obwohl weniger Waren vorbeigebracht wurden. 15 Prozent des Verkaufserlöses kommen den Vorschulkindern zugute.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.