Feuerwehrleute aus Altenstadt legen Leistungsabzeichen ab
Handgriffe sitzen

Folgende Feuerwehrleute traten bei der Leistungsprüfung an: Markus Balk (Gold-Grün), Lisa Gollwitzer, Michael Striegl, Marina Spickenreuther, Stefanie Rösch, Anja Spickenreuther und Lisa-Marie Bayer (Bronze). Kommandant Klaus Rupprecht (rechts) zeigte sich sehr zufrieden. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
22.08.2017
105
0

Altenstadt. Den soeben begonnenen aktiven Weg in der Ortsteilwehr haben sechs Feuerwehrleute mit dem bronzenen Leistungsabzeichen gekrönt. Einzig Maschinist Markus Balk durfte sich bereits die vorletzte Endstufe mit Gold-Grün ans Revers heften.

Hochkonzentriert gingen die Probanden an der Umgehungsstraße beim Regenrückhaltebecken, unweit der Kößlmühle, ans Werk. Mit seiner Mannschaft war Gruppenführer Christian Thielsch hinter dem großen roten Löschgruppenfahrzeug angetreten. Die Schiedsrichteraugen von Kreisbrandmeister Martin Weig und Heinrich Rewitzer aus Vohenstrauß sowie Sven Riedel aus Pleystein waren auf die sieben Kameraden gerichtet. Kreisbrandinspektor Johann Rewitzer war ebenfalls vorbeigekommen. Jeder Griff und jeder Befehl saß bei der Prüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz". Dritter Bürgermeister Johann Gollwitzer war zusammen mit Kommandant Klaus Rupprecht auch voll des Lobes über die abgelegte Arbeit. Alle Teilnehmer hatten bestanden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.