Georg Lehner aus Kößing feiert 80. Geburtstag
Landwirtschaft ist sein Leben

Bernhard Keck, Reinhard Wiesent und Richard Seegerer (von links) von der Feuerwehr Böhmischbruck gratulieren Georg Lehner zum 80. Geburtstag. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
06.02.2018
60
0
Kößing. Etwas verspätet, aber dafür zu dritt, hat sich die Feuerwehr Böhmischbruck aufgemacht, ihrem verdienten Mitglied Georg Lehner die besten Glückwünsche zum 80. Geburtstag zu übermitteln, den er Ende Januar gefeiert hatte. Seit 62 Jahren gehört der Kößinger ununterbrochen der Wehr an. Er war stets zu Diensten, wenn es darum ging, einen Kameraden ans Grab zu begleiten oder mit der Fahnenabordnung aufzutreten.

Im elterlichen Hof wuchs Lehner auf. Nach der Schulzeit lernte er bei der Etzgersriether Firma Höger Schreiner. Doch bald war er in der elterlichen Landwirtschaft gefordert und gezwungen, seinen Beruf aufzugeben. 1970 heiratete er in der Böhmischbrucker Pfarrkirche "Mariä Himmelfahrt" Maria Scheuerer aus Mitterlangau bei Oberviechtach. Bei einer Tanzveranstaltung hatten sie sich kennengelernt. Pfarrer Otto Döllinger nahm das Eheversprechen ab. Eine Tochter und drei Söhne vergrößerten bald die Familie. Zehn Enkel erfreuen heute das Herz des Großvaters.

Leider ist die Ehefrau des Jubilars seit einigen Jahren schwerstpflegebedürftig. Liebevoll kümmert sich der Senior mit Schwiegertochter Ramona und einem Pflegedienst um seine Gattin. Freilich hätte sich der Jubilar seinen Lebensabend anders vorgestellt und wäre gerne mit seiner Ehefrau noch in der Natur unterwegs. Trotz seines Alters ist er noch immer eine große Hilfe in der Landwirtschaft, die sein Leben ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.