12.01.2018 - 19:48 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig Drama bei Geburt

Vor vier Wochen sind die Vohenstraußerin Hanna Weig (22) und GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (31) Eltern geworden. Doch die Geburt ihres Töchterchens Delia am 13. Dezember hätte für die junge Mutter beinahe zum Tod geführt, wie der Schauspieler nun der "Bunten" erzählte.

Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig. Bild: Ben Pakalski/Stage Entertainment Stuttgart/obs
von Tobias Schwarzmeier Kontakt Profil

Vohenstrauß/Berlin. Bei einer Routineuntersuchung sei bei der 22-Jährigen ein sehr hoher Blutdruck festgestellt worden. Auch die Nieren seien betroffen gewesen und eine innere Blutung habe sich kaum stillen lassen. "Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung! Plötzlich ging alles ganz schnell", sagte Schlönvoigt. Die Kleine wurde per Kaiserschnitt geholt. Ein Ärzteteam habe um Hannas Leben gekämpft. "Ich war geschockt, hatte wahnsinnige Angst, sie zu verlieren", so der 31-Jährige. Inzwischen sei die Mutter wieder gesund, müsse sich jedoch noch schonen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.