11.02.2018 - 15:24 Uhr
Vohenstrauß

Kreisverband der Frauen-Union feiert mit Bewohnern des HPZ Irchenrieth Fasching Kurzweil ist Trumpf

Alleinunterhalter Richard Wagner weiß, was die Gäste aus dem Heilpädagogischen Zentrum (HPZ) Irchenrieth bei ihrem Faschingsnachmittag hören wollen. Diesmal lädt die Frauen-Union zum "Tag der Begegnung" nach Vohenstrauß ein.

Die "fünfte Jahreszeit" geht auch am HPZ Irchenrieth nicht klanglos vorüber. In der Vohenstraußer Stadthalle feiern die Bewohner mit den Betreuern und Angehörigen. Bilder: dob (2)
von Elisabeth DobmayerProfil

Lautes Lachen und viel Stimmungsmusik drang aus der Stadthalle. Fasching bedeutete in diesem Fall gleichzeitig Inklusion. Der letzte Faschingsmuffel wurde dabei aus der Reserve gelockt. Der Musiker schickte einen Hit nach dem anderen unter die Maschkerer, die das Parkett am Samstag bevölkerten. Die Frauen und Männer trugen fantasievolle Kostüme.

Anerkennung und Zuneigung durften die Schützlinge des HPZ beim "Tag der Begegnung" genießen, den der Kreisverband der Frauen-Union alljährlich für die Behinderten organisiert. Diesmal war die Pfalzgrafenstadt wieder einmal an der Reihe. Vorsitzende Roswitha Sier nahm die Unterstützung der benachbarten Ortsverbände aus Moosbach und Pleystein gerne an.

Der Saal war mit über 300 Gästen gut gefüllt. Der ehemalige Landtagsabgeordnete Georg Stahl schaute ebenso vorbei wie die Bürgermeister der beteiligten Orte. Das Team um die Kreisvorsitzenden Tanja Schiffmann, Andrea Lang und Marianne Lebegern leistete wieder hervorragende Arbeit und bewirteten die Gäste mit selbst gebackenen Kuchen, Torten, Muffins oder Küchel. Jeder Besucher, darunter auch viele Angehörige der HPZ-Bewohner, durften nach Herzenslust zugreifen.

Die VFV-Kinder- und Jugendgarde mit dem Kinderprinzenpaar Emma und Vincent zeigte die Choreographien zur Wikinger-Saga. "Der Faschingsverein hat uns hervorragend und kostenlos an diesem Nachmittag unterstützt", bedankte sich Sier bei der heimischen Narrengesellschaft. Kurzweil war jedenfalls an diesem Tag Trumpf. Wenn strahlende Gesichter Gradmesser sind, dann dürfte der Fortbestand dieser Veranstaltung gesichert sein.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.