12.04.2018 - 18:54 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Maria Kirchberger feiert 80. Geburtstag Täglich in der Eisdiele

Ihre Lebensfreude hat Maria Kirchberger trotz ihrer schweren Krankheit nicht verloren. Deshalb ist für sie der Besuch in der Eisdiele Scotta, in der sie über 30 Jahre für Sauberkeit sorgte, ein tägliches Ritual. "Das gehört einfach zu meinem Leben", versicherte Maria Kirchberger in ihrem Eigenheim an der Dr.-Putz-Straße 1 als sie am Montagmittag viele Gäste zu ihrem 80. Geburtstag empfängt.

Maria Kirchberger bekommt zum 80. Geburtstag 80 rote Rosen. Tochter Waltraud hilft ihrer Mutter, den schweren Strauß zu halten. Auch die Brüder Wilhelm (Zweiter von links) und Michael (rechts) versammeln sich zusammen mit Ehemann Johann (Zweiter von rechts) um das Geburtstagskind. Bild: dob
von Elisabeth DobmayerProfil

Maria Kirchberger ist eine echte Vohenstraußerin und wurde als Maria Meier geboren. Am 17. November 1956 heiratete sie Johann Kirchberger aus Gleiritsch in der Vohenstraußer Stadtpfarrkirche. Der damalige Stadtpfarrer Sebastian Riedl segnete den Ehebund. Vor zwei Jahren feierte das Paar bereits diamantene Hochzeit. Bald kamen die Kinder Waltraud, Wilhelm und Michael zur Familie, die Maria Kirchberger liebevoll großzog. Mittlerweile vergrößern 4 Enkel und die gleiche Anzahl Urenkel den Familienkreis. 19 Jahre lang sorgte Maria Kirchberger in ihrem Wohngebiet dafür, dass zum Frühstück "Der neue Tag" in den Briefkästen lag. Die Kontakte zur Eisdiele lässt sie bis heute nicht abreißen.

Bürgermeister Andreas Wutzlhofer übermittelte der bekannten Vohenstraußerin persönlich die Glückwünsche und die Jubiläumsurkunde. Diesen Gratulationswünschen schlossen sich Kaplan Ulrich Eigendorf und Pfarrgemeinderätin Annegret Spitzner für die katholische Pfarrei an.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.