Mülltonnen, Verkehrszeichen und Pflanzkübel umgeworfen
Jugendliche verunstalten Vohenstraußer Marktplatz

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Vohenstrauß
17.12.2016
1089
1

Am Samstag, 17. Dezember, stieg zwei Jugendlichen in Vohenstrauß anscheinend der Alkohol zu Kopf und sie verunstalteten in den frühen Morgenstunden den Marktplatz.

Sie warfen mobile Verkehrszeichen um, kippten Mülltonnen um oder steckten sie in einen Lichtschacht. Auch Pflanzkübel und Blumentröge waren vor ihnen nicht sicher. An einer Baustelle montierten sie die Beleuchtungseinrichtung ab und vor Geschäften verteilten sie Schmuckgegenstände auf der Straße.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Vohenstrauß griff die zwei betrunkenen Heranwachsenden nach einem Hinweis eines Bediensteten der Straßenmeisterei auf. Laut Polizeiangaben brachten die Jugendlichen widerwillig alles wieder in Ordnung, gaben die Tat jedoch erst zu, als die Polizei einen weiteren Zeugen ermittelt hatte. Beide wurden im Anschluss daran ihren Eltern übergeben, um einer Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle zu entgehen. Die Polizei bittet Anwohner, Anzeige zu erstatten, sollte ihnen ein Schaden entstanden sein.
1 Kommentar
146
Stefan Kreuzeck aus Weiden in der Oberpfalz | 17.12.2016 | 11:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.