Polizei rüstet Fuhrpark und Dienstkleidung um
Dein Freund und Helfer ab sofort in Blau statt Grün

Vermischtes
Vohenstrauß
03.12.2016
133
0

Die Vohenstraußer Polizei fährt seit Freitag erstmals in Blau. Am Donnerstagabend nahm Inspektionsleiter Andreas Schieder (links) freudestrahlend das erste neugestaltete Dienstfahrzeug, einen BMW-Kombi 520 d im veränderten Farb-Design mit neongelber Warnbeklebung, in Empfang. Zug um Zug wird der gesamte Fuhrpark ausgetauscht. Die Inspektion besitzt sieben Dienstwagen, zwei davon in zivil. "Sobald der Leasing-Vertrag bei einem Fahrzeug ausläuft, wird es durch einen blauen Wagen ersetzt", informiert der Hauptkommissar. Erstmals erhält jedes Fahrzeug auf der hinteren Fensterscheibe einen Hinweis auf die Notrufnummer 110. Deutlich heller und kaum zu übersehen seien die LED-Leuchten und das neongelb-leuchtende Dreieck am Heck, ist sich der Inspektionsleiter sicher. Verbessert wurde außerdem die Innenausstattung. Seit Freitag wurden auch die ersten neuen blauen Uniformen an die Beamten ausgeliefert. Verkehrserzieher Bernhard Dobmayer (rechts) gehörte mit zu den Polizisten, die die ersten blauen Uniformen testeten, die nun mit einigen Abänderungen Standard werden. Mit verbesserten wind- und wasserdichten Materialien soll die neue Dienstkleidung zudem mehr Sicherheit gerade in Dunkelheit mit den reflektierenden Elementen bieten. Die Vohenstraußer Beamten werden voraussichtlich im Frühjahr 2017 komplett ausstaffiert. "Spätestens zum Oktober 2018 laufen die Polizeibeamten dann alle einheitlich blau auf", berichtete Schieder. Bild: dob

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.