28.08.2017 - 20:00 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Stützpunktfeuerwehr Vohenstrauß im Soll Zwei leistungsstarke Gruppen am Werk

Zwei Löschgruppen der Stützpunktfeuerwehr Vohenstrauß unterzogen sich am Donnerstag erfolgreich der Leistungsprüfung. Fünf Tage lang wurde Abends mit Christoph Schmid und Albert Burger geübt. Knoten und Stiche, Saugschlauch kuppeln, Gerätekunde und Befehle richtig wiedergeben. Als Schiedsrichter kamen Albert Hermann, Albert Burger und Martin Weig zum Einsatz. Auch Bürgermeister Andreas Wutzlhofer und einige Zuschauer verfolgten gespannt den Ablauf der Leistungsprüfung. Dabei waren: Gruppe I: Andre Hilburger (5. Stufe, Gold-Grün), Jakob Gleixner, Jonas Dobmayer und Johannes Sommer (alle 2., Silber), Patrick Gebert und Thomas Stahl (3., Gold) Tobias Götz (4., Gold-Blau) und Stefan Hilburger (6., Gold-Rot); Gruppe II: Manuel Woyschnitzka und Philipp Zeus (Silber), Dominik Hammer und Harald Bäumler (Gold-Rot). Gruppenführer Christoph Schmid, Patrick Gebert, Thomas Stahl, Johannes Sommer und Jakob Gleixner halfen als Ergänzer aus. Schnell und sauber wurde gearbeitet, so dass die drei Schiedsrichter nichts zu bemängeln hatten. Bürgermeister Wutzlhofer freute sich über zwei leistungsstarke Gruppen. "Die jungen Wilden und ein paar Oldies arbeiten Hand in Hand. Es läuft wie am Schnürchen", lobte er die Teilnehmer. Kommandant Mario Dobmayer und Vorsitzender Peter Grosser schlossen sich an und gratulierten am Ende allen zur bestandenen Prüfung. Bild: bäh

von Redaktion OnetzProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp