06.07.2017 - 20:00 Uhr
VohenstraußOberpfalz

Viertklässlerin gewinnt zum dritten Mal in Folge Vorlesewettbewerb der Grundschule Wieder Witerspan

(dob) Es war einfach der perfekte Vortrag von Selina Witerspan beim Lesewettbewerb an der Grundschule, der ihr erneut den Sieg einbrachte. Seit der zweiten Klasse steht sie jedes Jahr an der Spitze der besten Leser und holte sich nun den dritten Titel in Folge.

Selina Witerspan (Vierte von links) ist wieder die beste Vorleserin an der Grundschule. Doch auch alle anderen Wettbewerbsteilnehmer waren Sieger in ihren Klassen. Bild: dob
von Elisabeth DobmayerProfil

Am Lesewettbewerb haben sich Schüler der zweiten, dritten und vierten Jahrgangsstufe beteiligt. Für Witerspan war es diesmal das letzte Mal, denn nach diesem Schuljahr verlässt die Viertklässlerin die Bildungseinrichtung. "Lippels Traum", eine Geschichte wie aus 1001 Nacht, die von Paul Maar stammt, brachte dem Mädchen diesmal Glück.

Das Buch hatte Hauptorganisatorin Ingrid Jesse als Fremdtext ausgewählt, nachdem die Teilnehmer zuerst aus einem ihrer Lieblingsbücher vorlesen durften. Rektorin Margit Walter gratulierte allen Teilnehmern und verteilt Jahresgutscheine für die Stadtbücherei. Keine leichte Aufgabe hatten die Jury-Mitglieder Maria Rupprecht, Monika Roth von der Stadtbücherei und Seminarrektor a. D. Georg Schmidbauer. Elternbeiratsvorsitzende Michaela Wührl überreichte ebenfalls Geschenkgutscheine. In der zweiten Jahrgangsstufe siegte Linda Hager vor Simon Schmid und Johanna Zitzmann. In den dritten Klassen war Jana Hirmer an der Spitze, gefolgt von Lena Zeis. Hinter Witerspan reihten sich bei den Viertklässlern Alexander Striegl und Andreas Wagner ein.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp