27.08.2013 - 00:00 Uhr
VorbachOberpfalz

Kirchweih: Party, Musik und viele Schmankerln Mit dem "Ausgrom" beginnt das Feiern

von Autor LYProfil

Am Donnerstag geht's los: Mit dem "Kirwa-Ausgrom" und musikalischer Unterhaltung am Gemeindezentrum beginnt die "Voarwicher Kirwa". Dazu passend gibt es im Dorfwirt und im Sportheim Krenfleisch sowie saftige Braten und Brotzeiten.

Der Dorfwirt ist am Donnerstag und Freitag jeweils ab 18 Uhr, am Sonntag ab 11.30 Uhr durchgängig und am Montag ab 18 Uhr geöffnet. Am Kirchweih-Samstag ist geschlossen; die Mitglieder des Kulturvereins treffen sich am Abend zum gemeinsamen Kirwa-Essen im Sportheim.

Zweites "Summer Closing"

Für den Mittagstisch am Sonntag wird Reservierung bis zum Donnerstag unter Telefon 09205/988444 oder 09205/727 erbeten. Mit dem "Kirwa-A'grom" am "Kirwa-Grab" mit musikalischer Begleitung in der Nacht von Montag auf Dienstag wird die "Voarwicher Kirwa" beendet.

Fünf Tage lang regiert auch im Sportheim die Kirwa. Schmankerl gibt's dort am Donnerstag ab 17 Uhr sowie am Freitag und am Samstag jeweils ab 16.30 Uhr. Am Samstag steigt ab 21 Uhr unterhalb des Balkons zudem das zweite "Summer Closing" mit Beachclub, Cocktailbar und Shotbar. Die passenden Sommerhits legt ein DJ auf.

Schafkopf am Nachmittag

Der Sonntag beginnt mit dem Frühschoppen, dem ab 11.30 Uhr ein reichhaltiger Mittagstisch folgt. Auch am Nachmittag und Abend ist das Sportheim geöffnet, ebenso zum Kirchweih-Abschluss am Montag ab 11.30 Uhr. Am Nachmittag kommen die Freunde eines gepflegten Schafkopfes zu ihrem Vergnügen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.