16.07.2014 - 00:00 Uhr
VorbachOberpfalz

Landjugend, Wehr, Pfarrei laden zu Jubiläen und Patrozinium Drei Tage feiern rund um's Annafest

von Autor LYProfil

Gemeinsam feiert es sich besser: Das dachten sich die Katholische Landjugend, die Brandschützer und die Pfarrgemeinde und legen zwei Jubiläen - 50 Jahre Landjugend, 135 Jahre Feuerwehr - sowie das Annafest zusammen. Alles zusammen wird vom 25. bis 27. Juli im Festzelt begangen.

Den Anfang bei den Feierlichkeiten macht "Neondance Rumble" mit DJ Easy. Zudem werden am Freitagabend die Pokale des Fußballturniers verliehen. Von 21 bis 22 Uhr ist "Happy Hour" an der "360-Grad-Shotbar".

Am Samstag steht ein Schafkopfturnier auf dem Programm, bei dem über 100 wertvolle Preise zu gewinnen sind. Der erste Platz ist mit 500 Euro dotiert, der zweite mit 250 Euro und der dritte mit 100 Euro. Beginn ist um 19.30 Uhr; der Einsatz beträgt zehn Euro.

Am Sonntag wird das Patrozinium begangen. In diesem Jahr soll der Kirchenzug zum Annafest größer und vor allem länger ausfallen: Die Abordnungen der Krieger- und Soldatenkameradschaft sowie die Feuerwehr werden von der Jugendblaskapelle Kirchenthumbach und weiteren Vereinen unterstützt. Um 8.45 Uhr geht es vom Fußballplatz zum Festzelt.

Um 9 Uhr beginnt der Festgottesdienst im Zelt, bei dem auch die neuen Spielgeräte auf dem benachbarten Kinderspielplatz gesegnet werden. Es folgt ein Weißwurstfrühschoppen mit musikalischer Unterhaltung. Um 11.30 Uhr gibt es zum Mittagessen Spanferkel mit Kloß.

Beim Nachmittagsprogramm stehen die Kinder im Mittelpunkt. Es treten Bauchtanz-, Bläser- und Linedance-Gruppen auf. Ab 14 Uhr wird Kaffee und Kuchen gereicht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.