Sportkegler: Siege zum Saisonfinale - Kein Abstieg
Erfolgreich in die Sommerpause

Lokales
Vorbach
30.04.2013
0
0
Alle Mannschaften der Sportkegler räumten am letzten Spieltag der Saison die Punkte ab. Die erste Herrenmannschaft gewann beim SKC Sonnenhof Bindlach I mit 2469:2404 Holz und erreichte so den fünften Tabellenplatz in der Bezirksliga B Ost.

Mit 428 Holz erzielte Roland Pfister die Tagesbestleistung, gefolgt von Manuel Reiß (427) und Johannes Kraus (419).Nachzutragen ist das vorangegangene Auswärtsspiel bei der Schützengilde Bayreuth II: Ersatzgeschwächt musste das Team mit 2428:2516 Holz die Punkte abgeben. Nur Robert Sendlbeck (439 Holz), Manuel Reiß (428) und Roland Pfister (422) überzeugten.

Die Herren II besiegten den SKC Steig Bindlach V mit 1703:1623 Holz und vermieden so den Abstieg. Martin Wilde war Tagesbester mit 441 Holz vor Helmut Schreglmann (437) und Konrad Gunar (419). Somit erreichte die Mannschaft den achten Tabellenplatz in der Kreisklasse A Ost.

Auch hier ist ein Spiel zu ergänzen: Gegen den SKC Speichersdorf IV setzte sich die "Zweite" mit 1622:1559 Holz durch. Die beste Leistung zeigte der genesene Martin Wilde mit 424 Holz. Matthias Keck kam auf 408, Norbert Schecklmann auf 405 Holz.
Am leichtesten taten sich zum Saisonfinale jedoch die Damen: Sie gewannen aufgrund der krankheitsbedingten Absage der Gegnerinnen aus Selb. Ihnen ist nun Rang fünf in der Bezirksliga A Ost sicher. Zuvor verbuchten die Vorbacherinnen im Spiel gegen den SKV Goldkronach einen 2400:2333-Holz-Erfolg. Mit guten 434 Holz und null Fehlern glänzte Michaela Blümel als Beste vor Rosalinde Gebelein (418) und Margitta Kroher mit (403).

Alle Mannschaften haben das vorgegebene Saisonziel erreicht und den Abstieg vermieden, freut sich Manuel Reiß. Er und der Vorstand danken allen Mannschaftsführern und Spielern sowie dem Kulturverein für die gute Zusammenarbeit.

Am 11. Mai um 19.30 Uhr findet die Saisonabschlussfeier in der Kegelbahn statt, dazu sind alle aktiven Kegler mit Familie eingeladen. Das Grillfest mit Pokalverleihung zur VG-Meisterschaft wurde vom 1. auf den 15. Juni, 19 Uhr, verlegt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.