31.08.2015 - 00:00 Uhr
VorbachOberpfalz

Tierische Nachbarn

Tierische Nachbarn (rn) Drei Hornissenstiche töten einen Menschen, sieben ein Pferd. Vor dieser alten Warnung aus dem Bereich der Fabel lässt sich eine Familie aus dem Ortsteil Bahnhof nicht beeindrucken. Umrankt von Trauben hat sich ein Schwarm Hornissen ein Vogelhäuschen als Domizil auserkoren. Als dessen Inneres zu klein wurde, ging der filigrane Nestbau im Außenbereich weiter. Da es sich bei Hornissen um friedliche Tierchen handelt, nimmt niemand aus dem Drei-Generationen-Haushalt Anstoß an den Mit
von Walther HermannProfil

Drei Hornissenstiche töten einen Menschen, sieben ein Pferd. Vor dieser alten Warnung aus dem Bereich der Fabel lässt sich eine Familie aus dem Ortsteil Bahnhof nicht beeindrucken. Umrankt von Trauben hat sich ein Schwarm Hornissen ein Vogelhäuschen als Domizil auserkoren. Als dessen Inneres zu klein wurde, ging der filigrane Nestbau im Außenbereich weiter. Da es sich bei Hornissen um friedliche Tierchen handelt, nimmt niemand aus dem Drei-Generationen-Haushalt Anstoß an den Mitnutzern von Hof und Garten. Gleich neben den Hornissen haben Stallhasen ihr Domizil und einige Meter weiter stehen Spielgeräte der Kinder. Und wenn sich mal eine Hornisse auf die Terrasse oder in ein Zimmer verirrt, wird sie mit einem Glas eingefangen und zum eigenen Heim zurückgebracht. Bild: rn

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp