Vier Mädchen und ein Bub feiern Erstkommunion - Geheimnis des Glaubens
Kleines Brot macht stark und froh

Der Regenbogen steht für den Bund Gottes mit den Menschen: Die fünf Erstkommunionkinder erläuterten selbst das Motto des Festgottesdienstes und die Bedeutung der einzelnen Farben. Bild: ly
Lokales
Vorbach
23.04.2013
78
0
In einem festlichen Zug wurden fünf Erstkommunionkinder von ihren Eltern am Sonntag zur St.-Anna-Kirche begleitet. Dort empfingen sie aus den Händen von Pfarrer Pater Adrian Kugler ihre erste heilige Kommunion. "Das kleine Brot ist unscheinbar, aber es macht uns stark und froh", erklärte der Geistliche den Kindern, die vorne rund um den Altar Platz genommen hatten, das Geheimnis des Glaubens.

Blau steht für Treue

Als Motto für den Gottesdienst hatten sich die Erstkommunikanten den Regenbogen ausgesucht, der den Bund der Menschen mit Gott symbolisiert. Marieka Meier, Lea Pinzer, Simon Pittner, Jana Maisel und Johanna Stickling erläuterten selbst die Farben des Regenbogens und deren Bedeutung. So stehe beispielsweise Blau für die Treue Gottes.

In seiner Predigt nahm Pater Adrian Bezug auf Winnetou und dessen Blutsbrüderschaft mit Old Shatterhand. Diese Freundschaft war so tief, dass Winnetou für den Freund in den Tod ging.

"Das Bündnis ist etwas Heiliges, mehr als ein Vertrag", beschrieb der Pfarrer das Bündnis, das Gott mit den Menschen eingegangen ist. "Ein Bündnis der Gerechtigkeit bietet uns Gott an."
Mit Jesus Christus werde der Bund greifbar, machte er deutlich. Dieser "neue Bund" sei mit dem Tod Jesu am Kreuz geschlossen worden.

"Es liegt an uns, aus diesem Bündnis etwas zu machen. Ich wünsche mir, dass euere Begeisterung anhält", betonte Pater Adrian. Es sei nicht immer einfach, den Bund aufrecht zu erhalten, aber Gott biete sich immer wieder neu an.

Lieder greifen Thema auf

Der Regenbogen, das Zeichen der Freundschaft Gottes, fand sich in vielen Liedern, die das Sängerteam der Familiengottesdienste, unterstützt von Irene Walter und Christa Stopfer, sang. An der Orgel spielte beim Festgottesdienst Frater Korbinian König.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.