CSU überreicht 250 Euro aus Spendensammlung bei Gründungsjubiläum
Feiern für „Lichtblicke“

Herbert Habermann (links) sowie (von rechts) Alexander Gabler und Richard Hofmann überreichten im Namen des CSU-Ortsverbands den Spendenscheck an "Lichtblicke"-Schirmherrin Elisabeth Wittmann. Bild: rn
Vermischtes
Vorbach
23.12.2016
15
0

Beim Feiern auch an jene denken, die kleiner Lichtblicke bedürfen: Diesen Vorsatz setzte die CSU Vorbach-Oberbibrach in die Tat um. Am 11. November beging sie nicht den Start der neuen Faschingssaison, sondern ihr 60. Gründungsfest. Vorsitzender Peter Stickling ließ dabei im Schützenheim Oberbibrach am Eingang zum Saal einen Spendenbehälter aufstellen. Gebeten wurde um Gaben für die Hilfsaktion "Lichtblicke" von Oberpfalz-Medien.

Nun stand in der Gaststätte "Zum Peter" die Spendenübergabe an. Für den verhinderten Vorsitzenden hießen die Vorstandsmitglieder Richard Hofmann, Alexander Gabler und Herbert Habermann dazu "Lichtblicke"-Schirmherrin Elisabeth Wittmann willkommen. Bei der Übergabe von 200 Euro erinnerte Hofmann an das Fest und das damit verbundene Bestreben, eine Spendenaktion zu veranstalten, deren Erlös in der Region bleibt.

Elisabeth Wittmann bedankte sich für die Zuwendung und nannte Beispiele, bei denen "Lichtblicke" in akuten Notsituationen unbürokratische Hilfe geleistet hat. Zugleich versicherte sie, dass die Hilfsaktion in steter Verbindung mit Jugend- und Sozialamt steht und die Hilfeleistungen stets vom Landratsamt überprüft werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.