18.10.2017 - 20:00 Uhr
VorbachOberpfalz

Dorfladen in Vorbach öffnet am Donnerstag Sehnsuchtsort für viele Menschen

Mehr als 500 Gemeinden in Bayern haben kein Lebensmittel-Einzelhandelsgeschäft mehr. Viele davon verfügen nicht einmal über einen Bäcker oder Metzger im Ort, so die bayernweite Statistik. Großhandelsketten sind nicht bereit, in kleinen Orten neue Märkte zu eröffnen. Zeit zum Handeln, sagten sich Vorbachs Kommunalpolitiker. Ein Dorfladen soll die Schieflage bei der Nahversorgung der Einwohner beheben.

Mit dem Dorfladen entstand in Vorbach ein neuer Ortsmittelpunkt. Zur Eröffnung ist die gesamte Ortschaft eingeladen. Bild: do
von Robert DotzauerProfil

Am heutigen Donnerstag ist es so weit. Nach gut einjähriger Bau- und Vorbereitungszeit eröffnet die Gemeinde in zentraler Lage mitten im Ort einen Markt, der mit seinem reichhaltigen und gut sortierten Angebot an Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs jeden Kunden überzeugen wird, so Bürgermeister Werner Roder. In einer Gemeinde, in der sich alle kennen, soll der Dorfladen auch zu einem Ort der Begegnung werden. Auch die Kommunikation gehört zu einem Dorfladen, findet der Bürgermeister.

Und die beginnt bereits mit der Eröffnung. Schon zur Einweihung am um 9 Uhr ist die gesamte Einwohnerschaft eingeladen. Zusammen mit den Vertretern der Förderbehörden, der am Bau beteiligten Firmen und Büros und der Lieferanten sind die Bürger der Gemeinde Vorbach und der Nachbarortschaften zur Feierstunde eingeladen. Eine schöne Geste. Schließlich ist der attraktive Markt mit der Kommune als Träger ein Bürgerladen. Für den Festtag ist alles vorbereitet. Die Feuerwehr stellt zur Feier ein beheiztes Festzelt auf. Ein Weißwurst-Frühschoppen und Grillspezialitäten sorgen für das leibliche Wohl. Weitere Speisen und Getränke werden aus dem Dorfladen angeboten. Auch ein Kaffee- und Kuchenstand lädt zum fröhlichen Feiern ein, musikalisch von den Vorbacher Volksmusikanten Gerd Retzer und Werner Meier begleitet.

Gleichzeitig können sich die Besucher ein erstes Bild vom Laden mitten im Dorf machen. Einen ersten Überblick über das umfangreiche Dorfladen-Sortiment verschafft ein Prospekt, den die Gemeinde zusammen mit einer persönlichen Einladung zur Eröffnung an alle Gemeindebürger und die Einwohner der umliegenden Ortschaften versandte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp