Grundschule Oberbibrach hat ein neues Schullogo - Linda Schmid zeichnet Sieger-Exemplar
Der schönste aller Biber

Stolz darf Viertklässlerin Linda Schmid (links) sein: Ihr gemalter Biber (links oben auf der Stelltafel) ist wesentlicher Bestandteil des neuen Logos der Grundschule Oberbibrach (rechts oben). Schulleiterin Hedwig Forster gratulierte ihr und überreichte einen kleinen Plüsch-Biber. Bild: myd
Vermischtes
Vorbach
01.03.2018
64
0

Die Grundschule Oberbibrach hat ein neues Logo: Seit dem Halbjahr ziert ein Biber alle Briefköpfe und Schreiben der Bildungseinrichtung - und empfängt am Eingang alle Schüler, Lehrer und Gäste.

Oberbibrach. Da der bisher verwendete Briefkopf der Schule in die Jahre gekommen war, sollte etwas Neues her. Bei der Recherche im Internet stießen die Lehrerinnen auf viele farbenfrohe und lustige Schullogos. Besonders hatte es ihnen das Schullogo von Katzenwinkel angetan, das ein Kätzchen enthält.

Da lag es nahe, für das neue Logo der Oberbibracher Bildungseinrichtung ebenfalls das im Ortsnamen "versteckte" Tier zu verwenden. Biber sind schließlich auch gesellige und schlaue Tiere, die viel Biss und Ausdauer bei ihren kunstvollen Biberbauten beweisen - Eigenschaften, die für Lehrer wie Schüler wertvoll und durchaus erstrebenswert sind.

Ein Biber musste also her, aber nicht irgendeiner: Die Schüler malten und gestalteten um die Wette. Und dann war es endlich soweit: Aus einer Auswahl von sechs besonders interessanten Biber-Exemplaren kürte eine Jury das schönste. Es stammt von Viertklässlerin Linda Schmid, der Schulleiterin Hedwig Forster als Preis einen kleinen Biber aus Plüsch überreichte.

Die Preisträgerin wird in vielen Jahren voller Stolz ihren Kindern oder sogar Enkeln erzählen können, dass sie den Biber gezeichnet hat, der am Schuleingang die Gäste empfängt, sagte die Rektorin. Und das sei schon etwas ganz Besonderes. Mitschüler, das Lehrerkollegium und Vertreter des Elternbeirats spendeten dafür verdienten Applaus.

Die Mühe aller Kinder sollte jedoch ebenfalls belohnt werden, und so bekam jede Klasse ein Biber-Brettspiel. Ein abschließendes Geburtstagslied für den Biber und eine Runde Schokoschaumküsse für alle Schüler beendeten die kleine Feierstunde.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.