27.03.2018 - 20:00 Uhr
Vorbach

Kinder und Bürger der Gemeinde Vorbach gestalten Granitbrunnen für Ostern Buntes Gewand für Dorfmitte

Endlich ließ sich der Frühling blicken. Ideal, um dem Brunnen in der Dorfmitte ein prächtiges Ostergewand zu verleihen. Der Kulturverein hatte auf Vorschlag von Irene Roder zu der Aktion aufgerufen, bei der viele Bürger mitmachten. Unter musikalischer Begleitung setzte sich ein festlicher Zug zum Dorfplatz in Bewegung. Dort verzierten fleißige Kinder den Born mit selbst geflochtenen Girlanden und bunten Ostereiern. "Das hat Spaß gemacht", sagte einer der Kleinen. Viele Zuschauer bewunderten das Werk und ließen sich dabei das frische Osterbrot und anderes Gebäck schmecken. Viele blieben noch lange in der neu gestalteten Dorfmitte und genossen die langersehnte Frühlingssonne. "Wir sind froh über den Zulauf", erklärte Kulturverein-Vorsitzender Gerd Retzer. Werner Meier kündigte an, dass der Brunnen im nächsten Jahr sogar eine Krone bekommen soll.

Stolz sind die Mädchen und Jungen, die zusammen mit dem Kulturverein den Dorfbrunnen für das Osterfest dekoriert haben. Bild: fra
von Autor FRAProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.