Ein Geschenkkorb zum 85. Geburtstag

Ein Geschenkkorb zum 85. Geburtstag (ggö) "Ich bin gern in Wackersdorf", betonte Hildegard Fröhler als ihr Bürgermeister Thomas Falter zum 85. Geburtstag gratulierte. Seit 1960 wohnt sie in der Bahnhofstraße, baute zusammen mit ihrem Ehemann Michael, der 1986 verstarb, hier ihr Haus und wohnt nun bei Tochter Annemarie. Hildegard Fröhler, eine geborene Vielberth, ist in Bodenwöhr aufgewachsen und hat mit 17 Jahren geheiratet. Einen Sohn, zwei Töchter, sieben Enkel und Urenkel zählt heute die große Familie
Lokales
Wackersdorf
22.04.2013
7
0
"Ich bin gern in Wackersdorf", betonte Hildegard Fröhler als ihr Bürgermeister Thomas Falter zum 85. Geburtstag gratulierte. Seit 1960 wohnt sie in der Bahnhofstraße, baute zusammen mit ihrem Ehemann Michael, der 1986 verstarb, hier ihr Haus und wohnt nun bei Tochter Annemarie. Hildegard Fröhler, eine geborene Vielberth, ist in Bodenwöhr aufgewachsen und hat mit 17 Jahren geheiratet. Einen Sohn, zwei Töchter, sieben Enkel und Urenkel zählt heute die große Familie. 35 Jahre hat die Jubilarin bei Hanauer und Siemens in der Fabrik gearbeitet. Seit einigen Jahren ist sie gesundheitlich zwar etwas angeschlagen, aber sie freut sich schon wieder, wenn sie nun bald im Garten sitzen kann. Bild: Götz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.