Sechs Auszubildende starten bei "Sennebogen Maschinentechnik"
Mechanik von der Pike auf

An den großen Maschinen im Hintergrund werden die Auszubildenden der Sennebogen Maschinentechnik künftig mitarbeiten. Werksleiter Alexander Scherer (links) begrüßte die Lehrlinge am Standort Wackersdorf. Bild: hfz
Lokales
Wackersdorf
06.09.2014
62
0
Zum Start des Ausbildungsjahres haben sechs neue Auszubildende bei Sennebogen Maschinentechnik ihren beruflichen Werdegang begonnen. Fünf Auszubildende lernen Fertigungsmechaniker, eine Auszubildende will Kauffrau für Büromanagement werden. Insgesamt bildet der Familienbetrieb nun 13 Auszubildende am Standort Wackersdorf aus. Zunächst wurde den Berufseinsteigern das Unternehmen vorgestellt und beim anschließenden Werksrundgang konnten die neuen Lehrlinge ihren Arbeitgeber und die Produkte kennenlernen. Werksleiter Alexander Scherer hieß die neuen Mitarbeiter willkommen und wünschte einen erfolgreichen Start. Während der drei Jahre dauernden Ausbildung erlernen die angehenden Fertigungsmechaniker unter anderem die Grundkenntnisse der Metallverarbeitung sowie die Montage und Endabnahme der Maschinen. Im Ausbildungsberuf Kauffrau für Büromanagement geht's um werden Bearbeitung und Organisation im Büro sowie kaufmännische Tätigkeiten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.