Außenanlagen des Mehrgenerationenhauses
Heckentheater und Ruhezone

Rund um das Wackersdorfer Mehrgenerationenhaus ist eine Parkanlage mit Grünflächen und Spielplätzen entstanden. Bild: Hirsch
Vermischtes
Wackersdorf
28.06.2017
50
0

450 000 Euro sind eine Menge Geld für die Gestaltung von Außenanlagen. Das gibt auch Bürgermeister Thomas Falter zu. Die Gemeinde hat sich die Investition geleistet und rund um das Mehrgenerationenhaus eine Parkanlage mit Rasen- und Multifunktionsflächen, Sitzgelegenheiten und Spielplätzen geschaffen.

Bei der offiziellen Übergabe am Dienstag war Landschaftsarchitekt Richard Weidmüller (Regensburg) zufrieden mit seinem Werk. Grünflächen wechseln mit abgetrennten Bereichen und Ruhezonen. Dem Diplom-Ingenieur schweben vor, "dass die Älteren auf der Anlage Boccia spielen und die Kinder im Heckentheater musizieren". Eine Pergola lädt zum Verweilen ein, Bewegungsgeräte ermuntern zur körperlichen Betätigung. Die Freifläche umfasst 4000 Quadratmeter und ist beim Bürgerfest am Wochenende erstmals freigegeben. Den Spielplatz können auch die Kinder der Ganztagesschule nutzen. Bei der Anschaffung hochwertiger Spielgeräte sparte die Gemeinde ebenfalls nicht.

Die Firma Schmitt aus Effeltrich legte über 1800 Quadratmeter Rasen an und bepflanzte 1100 Quadratmeter mit Hochstämmen, 250 Sträuchern, 2800 Stauden und 5300 Zwiebelpflanzen. Über 1000 Quadratmeter Wege wurden gepflastert. Das Beleuchtungskonzept setzten die Planer mit Mast-, Pollerleuchten und Bodenstrahlern um. Barrierefreiheit herrscht nicht nur im Inneren des Mehrgenerationenhauses Wackersdorf, sondern auch auf den Außenanlagen. Jetzt fehlen nur noch Parkplätze. Dazu wird die Gemeinde das alte Schulhaus im Südbereich abreißen lassen und Stellplätze schaffen. Im Rahmen der Städtebauförderung bekam die Gemeinde staatliche Zuschüsse von insgesamt 150 000 Euro für den Bau des Mehrgenerationenhauses mit Außenanlagen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.