02.05.2017 - 20:00 Uhr
WackersdorfOberpfalz

Auszeichnungen des Nordbayerischen Musikbundes für Mitglieder des Musikvereins Urkunden und Lob für die Nachwuchsarbeit

Beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Wackersdorf-Steinberg am See wurden Auszeichnungen des Nordbayerischen Musikbundes verliehen. Die stellvertretende Bezirksvorsitzende Gisela Weß lobte die hervorragende Nachwuchsarbeit des Vereins. Zahlreichen Musikern konnte sie die Urkunden zum bestandenen Musikerleistungsabzeichen überreichen. Eine davon in der begehrten Stufe D3/Gold. Zudem hatte Christian Bäuml den Lehrgang zum Stimm- und Registerführer absolviert.

Der Musikverein Wackersdorf-Steinberg zeichnete erfolgreiche Musiker aus (hinten, von links): Geschäftsführer Lothar Prechtl, stellvertretende Bezirksvorsitzende NBMB Gisela Weß, Stefanie Dotzler, Niklas Winterstein, Tobias Breu, Christian Bäuml und Vorsitzender Peter Gaschle sowie (vorne, von links): Kreisvorsitzender NBMB Joseph Ferstl, Theresa Thanei, Margareta Rupprecht, Leonie Schicha, Sophia Eisenreich, Musikalische Leiterin Agnes Meier und Bürgermeister Thomas Falter. Bild: Hirsch
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Die Auszeichnungen: Das Musikerleistungsabzeichen D1/Bronze erhielten Stefanie Dotzler (Klarinette), Margareta Rupprecht und Theresa Thanei (beide Querflöte) und Niklas Winterstein (Trompete). Das Musikerleistungsabzeichen D2/Silber ging an Sophia Eisenreich und Leonie Schicha (beide Klarinette). Das Musikerleistungsabzeichen D3/Gold bekam Tobias Breu (Tenorhorn).

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.