07.06.2017 - 14:52 Uhr
WackersdorfOberpfalz

Eintrag ins Goldene Buch Ehre nach dem Aufstieg

"Die Gemeinde ist stolz auf euch", versicherte Bürgermeister Thomas Falter dem Tischtennis-Nachwuchs des TV Wackersdorf. Jonas Dinter, Jannik Fricke, Tim Stopfer und Fabian Kubus schafften den Aufstieg in die Bayernliga. Dafür gab's eine besondere Ehre.

Spielführer Jonas Dinter (sitzend) und seine Mitspieler Tim Stopfer, Fabian Kubus und Jannik Fricke (stehend von links) trugen sich ins goldene Buch der Gemeinde ein. Rechts Bürgermeister Thomas Falter, links TV-Vorsitzender Gerhard Eilers. Bild: Hirsch
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Die Mannschaftsmitglieder durften sich am Freitag ins goldene Buch der Kommune eintragen. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummennige sowie die ehemaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber und Günther Beckstein haben sich im Buch bereits verewigt.

Der jüngste Eintrag stammt nun von 15-jährigen Nachwuchssportlern, die sich ihre ersten Sporen verdient haben. Der Bürgermeister zeigte sich großzügig. Er überreichte den Jugendlichen Freikarten für die Raceland-Kartbahn und Gutscheine für neue Sport-Garnituren.

Barbara und Gerd Stopfer sind die Garanten für den Aufschwung bei der Tischtennisabteilung des TV Wackersdorf. Sie machen auf den hohen finanziellen Aufwand für den Spielbetrieb mit zwölf Mannschaften aufmerksam und wollen demnächst mit einer Bürgerfestaktion die Kasse aufbessern. Unterstützung sagte der Abteilung auch TV-Vorsitzender Gerhard Eilers zu.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.