Hans Spandl übergibt Leitung an Volker Keil
Neuer Chef im Bauhof

Vermischtes
Wackersdorf
03.01.2017
53
0

Das Abschlussessen in Bauhof war diesmal mit einem Abschied verbunden: Hans Spandl übergab die Leitung an seinen Nachfolger Volker Keil. Der Dank nicht nur der Vereinsgemeinschaft war ihm gewiss.

Zum Jahresabschlussessen und Sektempfang begrüßte am letzten Tag des Jahres Bürgermeister Thomas Falter im Wackersdorfer Bauhof die Vorsitzenden der IGV (Interessengemeinschaft der Vereine), Karin Rossmann und Walter Buttler, und die Bereitschaftsdienstleistenden des Bauhofes Wackersdorf. Mit anwesend waren auch Bauhofleiter Hans Spandl, der gleichzeitig seinen letzten Tag in seinem Arbeitsleben leistete.

"Immer der Mensch"

Er übergab die Schlüssel an seinen Nachfolger Volker Keil, der seit dem 1. Januar die Geschicke des Bauhofes über hat. "Es hat in Wackersdorf gute Tradition", so Thomas Falter über die Zusammenkunft im Bauhof in der Knappenstraße, sich auszutauschen und für die tolle Unterstützung des Bauhofes für die Ortsvereine zu danken. IGV-Vorsitzende Karin Rossmann dankte dem Bauhof für die kommunikativ hervorragende Zusammenarbeit und tatkräftige Unterstützung beim Wackersdorfer Starkbierfest, Bürgerfest und Weihnachtsmarkt. Zweiter Vorsitzender Walter Buttler danke Hans Spandl ebenfalls für seine geleisteten Dienste für Wackersdorf. "Hans Spandl hat dem Bauhof eine Handschrift verliehen. Du warst immer der Mensch Hans Spandl", beschrieb Walter Buttler die herausragenden Dienste des scheidenden Bauhofleiters.

Weiter forcieren

Sein Nachfolger Volker Keil hat sich in den vergangenen Wochen schon engagiert und wird die gute Zusammenarbeit mit der IGV und der Gemeinde Wackersdorf weiter forcieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.