Immer da, wenn in der Pfarrgemeinde etwas zu tun ist

Vermischtes
Wackersdorf
09.01.2017
38
0

150 ehrenamtliche Helfer sind eingebunden in die Arbeit der Pfarrgemeinde St. Stephanus. Beim Jahresabschlussgottesdienst bedankten sich Pfarrer Christoph Melzl (hinten, Dritter von links) und der Sprecher des Pfarrgemeinderates, Gerd Reimer, bei ihnen und überreichten langjährigen Mitarbeitern ein Geschenk. Aus Wackersdorf wurden geehrt: Waltraud Leupolz, Therese Wismann, Olga Bösl, Anneliese Oppl, Lydia Urban, Erika Bauer, Eva Düsedau, Annelies Oberhansl, Marlies und Gerhard Hacker, Alfred Vogl und Claudia Wagner. Im Bereich der Filialkirchen Kronstetten und Heselbach verdienten sich eine Ehrung: Angela Meischner, Helga und Helmuth Ecker, Carolina Nicklas und Hildegard Mayer. Für ihren Dienst am Altar erhielten die Ministranten Christian Bäuml (15 Jahre), Desiree Pronath, Maria Roidl und Simon Weniger (jeweils 10 Jahre) ein Geschenk. Bild: Hirsch

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.