02.07.2015 - 00:00 Uhr
WaidhausOberpfalz

Alkoholfreier Sekt als Belohnung

Bürgermeisterin Margit Kirzinger (links) und Stellvertreter Markus Bauriedl (rechts) gratulierten dem Team um Trainer Reinhold Strobl (Dritter von rechts) zum Titelgewinn. Bild: fjo
von Josef ForsterProfil

Die E-Jugend des TSV Waidhaus hatte sich die Meisterschaft in der Gruppe "WEN-08" gesichert. In den zehn Spielen holte sie 28 Punkte. Die Kleinen schossen 77 Tore und Torwart Moritz Schmucker musste nur 18 Mal hinter sich greifen.

Folgende Spieler standen im Kader: Lukas Menzel, Kevin Zetzl, Benedikt Müller, Niklas Bauer, Samuel Schüßlbauer, Elias Kleber, Michl Günter und Toni Grötsch. Der TSV überraschte das Meisterteam mit Trainer Reinhold Strobl mit neuen T-Shirts und die Eltern malten ein großes Banner. Alkoholfreier Sekt inklusive Sektdusche durften bei der Meisterfeier nach dem letzten Spiel gegen den SV Schönkirch nicht fehlen.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.