22.08.2015 - 00:00 Uhr
WaidhausOberpfalz

Vitalpark, "Lernort Biene" und Marktplatz im Bürger-Fokus Kräftig Punkte kleben

Die Waidhauser informierten sich über Maßnahmen, die die Marktgemeinde in den nächsten Monaten angeht. Bild: fjo
von Josef ForsterProfil

Die Marktgemeinde hat in den vergangenen Tagen die Bürgerbeteiligung ganz großgeschrieben. Die Einbindung der Waidhauser mit Informationen aus erster Hand im Rathaus leitete Geschäftsleiter Josef Forster. Im Sitzungssaal lagen die Vitalpark-Pläne in verschiedenen Ausführungen vor.

Außerdem gab es farbige Klebepunkte, mit denen jeder seinen Favoriten zur künftigen Gestaltung des Vitalparks in der Freizeitanlage "Bäckeröd" markieren konnte. Noch wurde aber kein Fazit gezogen, denn Forster will in den kommenden Wochen auch den Nachwuchs aus der Grundschule und der Kindertagesstätte "zum Kleben" ins Gemeindezentrum holen.

Im Trauzimmer lief die von Bauamtsleiterin Kerstin Wilka-Dierl erarbeitete Präsentation auf Großleinwand in einer Endlosschleife. Hier erhielt jeder Besucher eine Teilnahmekarte, um die Bürger bei der Namenssuche für den "Lernort Biene" zu animieren. Als weiterer Punkt stand die Neugestaltung des Marktplatzes im Fokus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.