06.05.2016 - 02:00 Uhr
WaidhausOberpfalz

Feuerwehr Waidhaus absolviert Leistungsprüfung Fehlerfreie Leistung

Seit Wochen übten die Prüflinge der Feuerwehr unübersehbar immer wieder abends in unmittelbarer Nachbarschaft zur Autobahnausfahrt. Der Wendehammer im Gewerbepark bietet ein ideales Ausbildungsareal für die Weiterbildung der Aktiven.

Erfolgreich waren (in Schutzanzügen, von rechts) Christian Hilpert, Maria Bartmann, Florian Mack, Christian Zintl, Raphael Fuchs, Katharina Lingl, Maximilian Mack und Stephanie Bojer. Bild: fjo
von Josef ForsterProfil

Dies zeigte sich auch bei der Prüfung, die die Brandschützer ohne Fehler bestanden. Bürgermeisterin Margit Kirzinger zollte ihren "fleißigen und engagierten Feuerwehrfrauen und -männern" ein uneingeschränktes Lob. Für einen Großteil der fünf Damen und vier Herren war es der Einstieg in die Leistungsprüfungen. Markträtin Vera Stahl als Gruppenführerin errichte die Endstufe Gold-Rot. Christian Zintl erzielte mit Stufe vier das erste Gold in der Zusatzfarbe Grün.

Mit Bravour schnitten auch die Neulinge unter den wachsamen Augen von Kreisbrandmeister Gerhard Gösl aus Altenstadt, Kreisbrandinspektor Johann Rewitzer aus Pleystein sowie stellvertretendem Kommandant Hans-Peter Müller ab. Kirzinger ließ sich die Abnahme ebenso wenig entgehen wie Kommandant Markus Schwarz. Bronze (Stufe eins) gab es in der Feier im Gerätehaus für Maria Bartmann, Katharina Lingl, Stephanie Bojer, Florian Mack, Christian Hilpert, Raphael Fuchs und Maximilian Mack.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp