Frauenquartett übernimmt Rolle der Hirten

Jutta Reinisch, Christl Kaas, Rosalinde Hera-Mack und Margarete Zintl (stehend, von rechts) übernahmen den Part der Hirten. Bild: fjo
Vermischtes
Waidhaus
27.12.2016
28
0

(fjo) Eine kleine Schar aus den Reihen des Katholischen Frauenbunds bescherte Kindern und Senioren eine große Freude. Am Beginn stand eine Winterwanderung mit den Kindern des "Kiko-Klubs" zum "Seniorenheim im Naturparkland".

In der hauseigenen Kapelle überraschte das Frauenquartett mit einem besonderen Hirtenspiel Alt und Jung. Denn diesmal spielten die Erwachsenen für die Kinder. Jutta Reinisch, Rosalinde Hera-Mack und Christl Kaas verkörptern die Hirten und erzählten die Geschichte der Geburt Christi auf ihre Weise.

Margarete Zintl übernahm dazu die Rolle des Verkündigungsengels. Anschließend gab es eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit kleinen Gaben, viel Gesang und guter Laune bei Kaba, Tee und Lebkuchen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.